Jitsi

info
Bitte beachten Sie folgende wichtigen Hinweise:
  • Dieser Dienst ist für ad hoc Videokonferenzen für maximal 10 Teilnehmer vorgesehen
  • Bitte nutzen Sie ausschließlich auf Chrome basierte Browser (Google Chrome, Chromebasierter Edge, Vivaldi)! Bei der Nutzung von anderen Browsern können u.U. Funktionsstörungen der gesamten Videokonferenz auftreten.
  • Sollte es zu einer schlechten Video- bzw. Audioqualität kommen, ist dies i.d.R. nicht auf fehlende Serverkapazitäten zurückzuführen. Die Ursache liegt hier an der Hardware der Teilnehmer (z.B. ältere bzw. leistungsschwache Endgeräte) oder an der schlechten Internetverbindung bei den Teilnehmern der Videokonferenz. Reduzieren Sie ggf. die Übertragungsqualität (Einstellungen in Jitsi: "Qualitätseinstellungen")
  • Die Räume werden nicht dauerhaft angelegt: ein virtueller Raum wird mit dem Beitritt des ersten Teilnehmers erstellt und mit dem Verlassen des letzten Teilnehmers automatisch gelöscht.
  • Für Jitsi stehen auch Apps für mobile Endgeräte sowie Software für Windows/Mac zur Verfügung: https://jitsi.org/downloads.

(Dienst-)Beratungen mit Jitsi

Dienst für Mitarbeiter und Studierende

Jitsi ist ein auf den Servern des HRZ bereitgestellter webbasierter Videokonferenzdienst für virtuelle
(Dienst-)Beratungen und den Austausch in kleinen Gruppen. Vom Aufbau her ähnelt "Jitsi" der Anwendung Skype. Eine Installation einer Software ist jedoch nicht erforderlich (Ausnahme: ggf. verlangt der Browser die Installation eines Plugins, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können).

Der virtuelle Konferenzraum sollte mit einem auf Chrominium basierendeBrowser (Google Chrome, Edge-Chrome, Vivaldi, Opera) aufgerufen werden, bei Verwendung der gesamten Funktionen ist ggf. die Installation eines Plugins erforderlich.

Die Anmeldung erfolgt mithilfe des HSZG-Logins (Raum erstellen):

  1. Aufrufen der Seite https://jitsi.hszg.de
  2. Raum anlegen (Anmeldung mit dem HSZG-Login nötig): Neuen Namen vergeben
  3. Melden Sie sich mit Ihrem HSZG-Login an, um als Organisator einen Raum zu verwalten ("Ich bin der Organisator")
  4. Link an Teilnehmer verteilen, diese klicken nur auf den Link und gelangen in den von Ihnen erstellten Raum

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Anleitung zu Jitsi (PDF).

Voraussetzungen für den Einsatz von Jitsi

Was wird für die Nutzung benötigt?

Webcam/Mikrofon

Sie können externe Webcams nutzen oder die in Laptops verbauten Kameras. Wir empfehlen für eine bessere Audioqualität die Verwendung eines Headsets. Die in Laptops verbauten Mikros können zwar auch verwendet werden, es werden jedoch dadurch u.U. auch Nebengeräusche übertragen. Bitte beachten Sie zudem Einstellungen Ihres Betriebssystems: ggf. müssen noch Freigaben beim Datenschutz oder Zugriff auf Mikro/Webcam gesetzt werden (z.B. Windows 10: Berechtigungen freigeben).

Client

Für die Nutzung von Jitsi wird grundsätzlich kein zusätzlicher Client benötigt. Die Benutzung der Anwendung läuft über den Webbrowser (mit WebRTC-Unterstützung; Empfehlung: aktuelle auf Chrominium basierende Browser). Es stehen aber für den Desktop optional eine Software und für das Smartphone/Tablet die Jitsi-Meet-App zur Verfügung.

Details zum allgemeinen Aufbau von Jitsi

 

Fragen & Antworten zu Jitsi - Häufig gestellte Fragen

description
Unterstützungsmaterial rund um Jitsi

Anleitungen zur Konfiguration

Handreichung zur Einrichtung von Jitsi (PDF)

share
Verwandte Themen

AdobeConnect: Virtueller Seminarraum (DFN)

BigBlueButton: virtueller Seminarraum (BPS)

Mumble: Audiokonferenzraum (HSZG)

Matrix: text- audio- und videobasierter Chat

Videokonferenzen: Hinweise zur Durchführung von Videokonferenzen an der HSZG



Hochschule Zittau/Görlitz
Zentrum für eLearning [Zfe]
Theodor-Körner-Allee 16
02763 Zittau

Besucheranschrift:
Schwenninger Weg 1
Haus Z VII / Zi. 416
Tel.: 03583 612-3340


Haus G II / Zi. 157
Brückenstraße 1
02826 Görlitz
Tel.: 03581 374-3340

E-Mail: elearning(at)hszg.de

keyboard_arrow_up