Nextcloud

info

Hinweise

Bitte richten Sie Ihre Fragen rund um Nextcloud an das Hochschulrechenzentrum.

Nextcloud der HSZG

Kurzcharakteristik

Nextcloud ist die Cloud-Plattform der HSZG zum Ablegen von Dateien (Upload). Es ist als Zusatzangebot zum H-Laufwerk / Filr zu verstehen und bietet aktuell max. 5GB Speicherplatz für jeden Nutzer zur Verfügung. Zudem können Dokumente wie Textdateien, Tabellen, Präsentation erstellt, mit anderen geteilt und zusammen bearbeitet werden. Dadurch ergibt sich eine einheitliche Datengrundlage, so dass nicht verschiedene Versionen von Dateien im Umlauf sind. Es besteht die Möglichkeit Dateien mit Mitgliedern der HSZG und externen Nutzern zu teilen (ohne HSZG-Login). Zusätzlich kann Nextcloud auch als Dateiupload für HSZG-externe verwendet werden. Über eine (rudimentäre) Whiteboardfunktion kann kollaborativ an der Erstellung von Inhalten gearbeitet werden (z.B. in einer virtuellen Veranstaltung). Der Zugang zu Nextcloud erfolgt via Webzugang, Desktopanwendung bzw. App (mobile Endgeräte).

Einsatzmöglichkeiten

  • Ablage von Dokumenten (zusätzlich zum Filr)
  • Online-Office (via Browser)
  • Gemeinsames Bearbeiten von Inhalten (Gremienarbeit, Projektanträge) in Echtzeit
  • Gruppenarbeit – Arbeit mit/zwischen Studierenden (Protokolle, Beleg-/Seminararbeiten)
  • Alternative zu E-Mail-Anhängen: Teilen von Dateien
  • Whiteboard-Funktion: gemeinsame Entwicklung von Ideen

Benutzeroberfläche

Kernfunktionen

Teilen von Dokumenten

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Schritt 1: Bereitstellen der Datei (Datei erstellen / hochladen)

    Laden Sie die Datei (oder einen Ordner), die Sie teilen möchten in Nextcloud. Alternativ erstellen Sie eine Datei bzw. einen Ordner über das "+"-Symbol.

     

  • Schritt 2: Aktivieren der Teilenfunktion

    Klicken auf das "Teilen"-Symbol rechts neben der Datei.

  • Schritt 3: Festlegen der der Zugriffsrechte

    Entscheiden Sie sich für die Zugriffrechte:

     

    1. Personifizierter Zugriff

    1.1 Tragen Sie die E-Mail-Adressen derjenigen Personen ein, denen Sie Zugriff auf Ihre Datei gewähren möchten.

    1.2 Klicken Sie anschließend auf das Symbol mit den drei Punkten und legen Sie nun die Zugriffrechte fest:

    • "Bearbeitung erlauben": alle Personen die Sie bei Schritt 1.1 eingetragen haben, erhalten die vollen Bearbeitungsrechte (Achtung: diese können Inhalte auch löschen!)
    • "Download verbergen": ein Herunterladen als Datei ist nicht möglich (Achtung: Inhalte können dennoch kopiert und in eine lokale Datei eingefügt werden!)
    • "Passwortschutz": Vergeben Sie zusätzlich ein Passwort (sinnvoll bei "2. Anonymer Zugriff" siehe unten)
    • "Ablaufdatum setzen": Durch das Festlegen eines Datums, ist der Zugriff auf eine Datei (bzw. Ordner) nur innerhalb eines bestimmten Zeitfensters möglich

    1.3 Klicken Sie auf das "+"-Symbol (Neuen Freigabe-Link erstellen).

     

    3. Anonymer Zugriff

    Neben der gezielten Angabe von Adressaten, ist auch ein genereller Zugriff auf Dateien/Ordner möglich (d.h. ohne HSZG-Login). Verfahren Sie in diesem Fall wie oben ab 1.2 beschrieben.

     

    Hinweis: Möchten Sie die Freigabe beenden, klicken Sie erneut auf das Symbol mit den drei Punkten und wählen Sie "Freigabe aufheben". Bei mehr als einer Person, können Sie die Freigabe auch personalisiert aufheben.

  • Schritt 4: Bereitstellung des Zugriffs

    1. Personifizierter Zugriff

    Klicken Sie auf das Symbol rechts neben "Link teilen". Dadurch wird der Direktlink in die Zwischenablage kopiert. Fügen Sie den Link z.B. in eine E-Mail ein.

    Hinweis: Bei einem personalisierten Zugriff (siehe Schritt 3 Punkt 1) erscheint die freigegebene Datei (bzw. der Ordner) unter "Freigaben. Bei mehr als einer Person, können Sie die Freigabe auch personalisiert aufheben.

     

    2. Anonymer Zugriff

    Für den anonymen Zugriff verwenden Sie den Link unter "Interner Link". In diesem Fall haben nur Personen, denen der Zugriff auf die Datei (bzw. den Ordner) bekannt ist, Zugang (nach Anmeldung mit einem HSZG-Login).

     

    Hinweis: Möchten Sie die Freigabe beenden, klicken Sie erneut auf das Symbol mit den drei Punkten und wählen Sie "Freigabe aufheben".

Nextcloud und BigBlueButton

Teilen von Videos in BigBlueButton

Es besteht die Möglichkeit in Nextcloud abgelegte Videos in BigBlueButton zu teilen. Dadurch muss nicht mehr auf öffentliche Videoplattformen ausgewichen werden.

Laden Sie dazu das Video in die Nextcloud der HSZG und aktivieren Sie die Teilenfunktion (siehe oben). Kopieren Sie den von Nextcloud bereitgestellten Link und fügen Sie am Ende des Links "/download?.mp4" hinzu. Bsp: "https://nextcloud.hszg.de/s/1A2bc2222222222/download?.mp4"

share

Verwandte Themen

OPAL - Lernplattform der HSZG

Filr - Dateiablage der HSZG (Home-Laufwerk)

Vibe - Kollaborationsportal der HSZG



Hochschule Zittau/Görlitz
Zentrum für eLearning [Zfe]
Theodor-Körner-Allee 16
02763 Zittau

Besucheranschrift:
Schwenninger Weg 1
Haus Z VII / Zi. 416
Tel.: 03583 612-3340


Haus G II / Zi. 157
Brückenstraße 1
02826 Görlitz
Tel.: 03581 374-3340

E-Mail: elearning(at)hszg.de

keyboard_arrow_up
keyboard_arrow_up