Aktuelles & Termine

info

[Zfe]-Blog

Weitere aktuelle Informationen (u.a. zu Wartungsarbeiten der Lernplattform und den OPAL-Updates) finden Sie im [Zfe]-Blog in OPAL.

Aktuelles

Hier finden Sie u.a. aktuelle Informationen zu E-Learning und Neuigkeiten zu OPAL

  • 05.03.22: BigBlueButton 2.4 an der HSZG verfügbar

    Die Installation von BigBlueButton 2.4 wurde erfolgreich abgeschlossen. Allen Nutzern der HSZG stehen nun die neuen Funktionen zur Verfügung.

    Eine Übersicht zu allen Neuerungen inkl. einer interaktiven Grafik zu den neuen Funktionen finden Sie auf den [Zfe]-Seiten: https://zfe.hszg.de/das-zfe/aktuelle-entwicklungen/bigbluebutton/bigbluebutton-24.

  • 08.02.22: BigBlueButton 2.4 - Vorankündigung

    Im Dezember 2021 haben die Entwickler von BigBlueButton eine neue Version veröffentlicht. In Kürze steht die Bereitstellung der neuen Version 2.4 an der HSZG bevor, die viele neue Funktionen und zahlreiche Verbesserungen mitbringt. Nach aktuellem Stand erfolgt die Umstellung schrittweise Ende Februar, so dass mit Beginn des neuen Semesters die neuen Funktionen in virtuellen Veranstaltungen eingesetzt werden können. Der genaue Termin der Umstellung wird noch bekannt gegeben.

    Eine Übersicht zu allen Neuerungen finden Sie auf den [Zfe]-Seiten: https://zfe.hszg.de/das-zfe/aktuelle-entwicklungen/bigbluebutton/bigbluebutton-24.

  • 25.01.22: Ausschreibung "Digital Fellowships" 2022/23

    Im Rahmen der Projektkooperation "Digitale Hochschulbildung in Sachsen" stehen auch im Jahr 2022 wieder finanzielle Unterstützungsmittel für sogenannte Digital Fellowships zur Verfügung. Damit werden Lehrende der staatlichen sächsischen Hochschulen bei der Realisierung innovativer digital gestützter Lehr-Lern-Szenarien unterstützt. Antragsberechtigt sind Einzel- und Tandem-Fellows, die bis zu 12.000 Euro bzw. 25.000 Euro zur Finanzierung von Ausgaben erhalten können, die mit der Weiterentwicklung ihres Lehrangebotes in Verbindung stehen. Die Beantragung eines Digital Fellowships erfolgt bis zum 31.03.2022 über die eigene Hochschulleitung.
     
    Weitere Informationen zur Ausschreibung, den Ansprechpartnern und den Formalitäten erhalten Sie auf den Seiten der sächsischen E-Learning-Landesinitiative, die vom Arbeitskreis E-Learning LRK Sachsen betreut wird, unter https://bildungsportal.sachsen.de/portal/parentpage/projekte/digital-fellowships/.

    Zudem sind zwei Informationsveranstaltungen via BigBlueButton geplant:

    Die Projektkooperation "Digitale Hochschulbildung in Sachsen" ist ein vom Hochschuldidaktischen Zentrum Sachsen und dem Arbeitskreis E-Learning der sächsischen Landesrektorenkonferenz koordiniertes Verbundprojekt, welches im Rahmen von drei Programmlinien zunächst bis Ende des Jahres 2023 Digitalisierungsprozesse für die Lehre vorantreiben wird. Im Rahmen des Vorhabens werden neben der Unterstützung von einzelnen Lehrenden auch Weiterbildungsprogramme geschaffen und das Change Management an den Hochschulen unterstützt.

  • 22.01.22: Videocampus Sachsen - neue Version verfügbar

    Am 21.01.2022 wurde ein umfassendes Update für den Videocampus Sachsen (https://videocampus.sachsen.de) eingespielt. Die neue Version (4.4.5) enthält viele neue Funktionen und Verbesserungen.

    Auswahl zwischen hochschulinterner und -übergreifender Veröffentlichung von Medien
    Mit dem Update auf die Version 4.4.5 ist es möglich, Medien mit Anwendern einzelner oder aller Bildungseinrichtungen zu teilen. Optional können Sie Inhalte auch nur mit ausgewählten Anwendern teilen, unabhängig von deren zugehöriger Bildungseinrichtung. Voraussetzung hierfür ist, dass der betreffende Nutzer bereits ein eigenes Benutzerkonto im Videocampus Sachsen besitzt.

    Administration von Mandanten
    Für jede Bildungseinrichtung steht künftig ein oder mehrere Mandanten-Administratoren bereit (i.d.R. Support der jeweiligen Einrichtung). Diese Personen können alle Medien und Benutzerkonten ihrer Bildungseinrichtung verwalten.

    Passwortschutz
    Schützen Sie mit Hilfe neuer Sichtbarkeitseinstellungen einzelne Medien mit einem Passwort. Medien mit Passwortschutz verhalten sich identisch zu Medien, die mit der Sichtbarkeit "versteckt" eingestuft wurden. Der Aufruf des versteckten Links sowie die Eingabe des Passwortes sind nur dann möglich, wenn Sie die notwendigen Rechte besitzen, um auf das Medium zuzugreifen.

    Aktivierbare Kommentar- und Download-Funktion
    Im Dialog zum Hochladen oder Bearbeiten eines Mediums können Sie das Kommentieren durch andere Anwender erlauben. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, den Download des Mediums freizugeben. Der Download ist auch ohne Anmeldung am Videocampus Sachsen möglich, sofern Sie beim Hochladen oder Bearbeiten von Medien den "Anonymen Zugriff" auf das jeweilige Medium aktiviert haben.

    Neuer Video-Player
    Dank der Integration eines neuen Video-Players werden Videos künftig noch schneller geladen.

    Konvertierungsfortschritt
    Auf der Detailseite eines Mediums wird Ihnen der Fortschritt der Transkodierung mit Hilfe einer animierten Statusbar angezeigt.

    Tabellen einsetzen
    Sie können in der Beschreibung Ihrer Medien künftig auch Tabellen einsetzen.

  • 15.12.21: Information zur Sicherheitslücke "Log4j" in BPS-Anwendungen

    Gegenwärtig gibt es u.a. Warnungen vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) aufgrund einer kritischen Sicherheitslücke in der Software-Komponente "Log4j". Seitens der BPS wurden umfassende Prüfungen ihrer Plattformen (OPAL, ONYX, VCS) durchgeführt. Dabei wurde in der Online-Test-Suite "ONYX" die betroffene Komponente identifiziert. Um jedes Risiko auszuschließen, wurde den Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gefolgt und die Software-Komponente "Log4j" in der betroffenen Anwendung aktualisiert.

    Die Lernplattform OPAL, der Videocampus Sachsen und weitere Online-Dienste der BPS sind von dieser Sicherheitslücke nicht betroffen.

    Weitere Informationen können dem BPS-Blog entnommen werden: https://opal-sachsen.blogspot.com/

  • 25.11.21: WICHTIGE Ankündigung: Abschaltung von https://bildungsportal.sachsen.de/bbb

    Im März 2020 wurde durch die BPS GmbH eine BigBlueButton-Instanz für die Online-Lehre zur Verfügung gestellt. Im Sommersemester 2020 wurde diese auch von Lehrenden und Studierenden der HSZG rege genutzt. Seit dem Wintersemester 2020/21 verfügt die HSZG über eine eigene, leistungsstarke BigBlueButton-Installation, so dass das Angebot der BPS weniger, bis zuletzt gar nicht mehr verwendet wurde. Daher lief der Vertrag mit der BPS bereits im Februar 2021 aus, der Zugriff auf die BPS BBB-Instanz war aber immer noch möglich.

    Die BPS wird nun bildungsportal.sachsen.de/bbb/ zum 14.01.2022 endgültig und ersatzlos außer Betrieb nehmen.

    Nutzern der HSZG steht weiterhin die HSZG-BBB-Installation zur Verfügung: http://bbb.hszg.de. Informationen finden Sie unter: https://zfe.hszg.de/das-zfe/aktuelle-entwicklungen/bigbluebutton.

  • 10.09.21: Ausschreibung von E-Learning Hochschulvorhaben 2022/23: Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen

    Der Arbeitskreis E-Learning (AK E-Learning) initiiert und betreut im Auftrag der Landesrektorenkonferenz Sachsen (LRK Sachsen) und in Abstimmung mit dem Hochschuldidaktischen Zentrum Sachsen (HDS) in den Jahren 2022 und 2023 fünf Verbundvorhaben, die das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus (SMWK) vorbehaltlich der Zustimmung des Haushaltsgesetzgebers mit Haushaltsmitteln in Höhe von insgesamt bis zu 750.000 Euro pro Jahr unterstützen wird.

    Für diese Vorhaben können ab sofort Vorschläge für Teilprojekte eingereicht werden, die einen Bezug zu den im Strategiepapier des AK E-Learning 2021 bis 2025 (https://bildungsportal.sachsen.de/portal/parentpage/institutionen/arbeitskreis-e-learning-der-lrk-sachsen/strategiepapiere) dargestellten vier Handlungsfeldern (Abschnitt 4) haben. In einem fünften Handlungsfeld "Innovationsfonds/Open Topics" sollen Projekte unterstützt werden, die einen besonderen Innovationsgrad für den Hochschulstandort Sachsen darstellen, Impulse zum Aufbau von Netzwerkstrukturen setzen und deren Ergebnisse eine hochschulübergreifende Wirkung entfalten.

    Die Antragstellung ist mittels Antragsformular möglich (Direktlink: https://bildungsportal.sachsen.de/portal/wp-content/uploads/2021/09/AK_E-Learning_Antragsformular_Teilprojekte_2022_23.pdf). Die Datenschutzerklärung für die Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten innerhalb des Aufrufs (Informationspflichten nach DSGVO) findet sich hier: https://bildungsportal.sachsen.de/portal/wp-content/uploads/2021/09/AK_E-Learning_DS-Erklaerung_Teilprojekte_2022_23.pdf).

    Folgendes organisatorische Vorgehen wird empfohlen:

    • Die Einreichung von Antragsformularen soll ausschließlich per E-Mail bis spätestens 22.10.2021 zunächst an die eigene Hochschulleitung erfolgen.
    • Die Hochschulleitung sammelt alle Anträge, bewertet diese hinsichtlich ihrer Passfähigkeit zu den eigenen Hochschulstrategien und reicht diese nebst entsprechendem Votum bis spätestens 05.11.2021 gebündelt an die Geschäftsstelle des AK E-Learning der LRK Sachsen weiter.

    Kontakt für Nachfragen: https://bildungsportal.sachsen.de/portal/kontakt.

  • 08.09.21: Survey - Neue Version

    Die BPS hat eine neue Version des Umfragesystems "Survey" bereitgestellt (Direktlink: https://bildungsportal.sachsen.de/umfragen). Zentraler Punkt des Updates auf die Version 3.25 ist eine optimierte und geänderte Serverinfrastruktur, welche den Anwendern eine wesentliche Performanz-Verbesserung verspricht.

    Informationen rund um Survey finden Sie unter https://www.limesurvey.org/de/ oder https://manual.limesurvey.org/Surveys_-_introduction/de.

Termine

Hier finden Sie Termine zu Workshops, Tagungen, Konferenzen etc. zum Thema E-Learning

  • 22.09.22 Workshop on e-Learning

    Am 22.09.2022 findet erneut an der Hochschule Zittau/Görlitz der "Workshop on e-Learning" statt. Der WeL wird zum achten Mal an der Hochschule Zittau/Görlitz gemeinsam mit der HTWK Leipzig ausgerichtet und bietet sächsischen E-Learning-Akteuren eine Plattform für den gegenseitigen Austausch über aktuelle Entwicklungen und Trends.

    Nach der Online-Veranstaltung im Jahr 2020 findet der diesjährige WeL wieder als Präsenztagung am Standort Görlitz statt.

    Details zum Workshop on e-Learning finden Sie auf den Tagungswebseiten.



Hochschule Zittau/Görlitz
Zentrum für eLearning [Zfe]
Theodor-Körner-Allee 16
02763 Zittau

Besucheranschrift:
Schwenninger Weg 1
Haus Z VII / Zi. 416
Tel.: 03583 612-3340


Haus G II / Zi. 157
Brückenstraße 1
02826 Görlitz
Tel.: 03581 374-3340

E-Mail: elearning(at)hszg.de

keyboard_arrow_up
keyboard_arrow_up