Tagungsprogramm WeL'24

Bei Fragen zum Tagungsprogramm wenden Sie sich telefonisch an (+49) 03581 374-3340 bzw. (+49) 03583 612-3340 oder auch per E-Mail an elearning[at]hszg.de.

Stand 10.06.2024 | Programm vorläufig, Änderungen noch möglich!

09:45 - 11:00 Uhr Begrüßung & Eröffnungsvortrag

09:45 - 10:00  Begrüßung durch Hrn. Prof. Dr. M. Längrich
Grußworte der Prorektorin für Bildung und Internationales der Hochschule Zittau/Görlitz Fr. Prof. Dr. S. Keil
(GI, Raum 0.01)
10:00 - 11:00 Eröffnungsvortrag:   N.N. (N.N.) - Wird noch bekannt gegeben.
(GI, Raum 0.01)
.
11:00 - 11:15 Uhr - Pause & Wahl der Sessionen

11:15 - 12:15 Uhr - Block I

GI, Raum 1.20

11:15 - 12:15 Uhr - "KI"

Fr. Dr. S. Heidig / Fr. Dr. A. Petzold (Hochschule Zittau/Görlitz)
KI-Kompetenz an sächsischen Hochschulen.

Hr. Prof. Dr. T. Munkelt (HTW Dresden)
KI-gestützte Generierung kontextbezogener UML-Diagramme als Basis für Modellierungsaufgaben.

GI, Raum 1.19

11:15 - 12:15 Uhr

Projekt "Kontinuierliche Innovation und Schritte zur Öffnung der Sächsischen digitalen Infrastruktur (KISS)".

Projektleiter: Hr. Prof. Dr. J. Merker (HTWK Leipzig) & Hr. Prof. Dr. M. Seidel (WSH Zwickau)

 

Projekt "Innov@ter-Videoportal: Entwicklung und Erprobung eines multimodalen und multiparadigmatischen Lehrkonzepts zur Förderung von Reflexion und digitalen Kompetenzen im Lehramtsstudium".

Projektleiter: Fr. Prof. Dr. M. Hallitzky (Universität Leipzig)

12:15 - 13:00 Uhr - Pause

13:00 - 14:00 Uhr - Block II

GI, Raum 1.18 / 1.20 

13:00 - 14:00 Uhr - "Round Table" & "OER"

Round-Table - Raum 1.18 (13:00-13:30 Uhr): Demonstrationen und Kurzpräsentationen

Themen:
Hr. Dr. S. Herrmann (Hochschule Zittau/Görlitz): Thermopr@ctice für OPAL – Weiterentwicklung eines E-Learning-Systems zur Förderung digitaler Kompetenzen im Ingenieurbereich.

Hr. Dr. C. Grau Turuelo (TU Dresden): Messung des kritischen Punktes als Beispiel für die Evolution virtueller Thermodynamik-Experimente.

Fr. D. Oertel (TU Dresden): Das Medienlabor am ZLSB - ein explorativer Raum für die Lehrkräftebildung.

 

OER - Raum 1.20 (13:30-14:00 Uhr)

Fr. M. Kneita (TU Chemnitz)
Qualitätskriterien für Open Educational Resources und wie sie erfüllt werden können.

GI, Raum 1.19

13:00 - 14:00 Uhr

Projekt "discoverOPAL: Verbesserung der Auffindbarkeit von OPAL-Lernressourcen durch angepasste Metadaten und deren Einbeziehung in die OPAL-Suche".

Projektleiter: Hr. Prof. Dr. L. Bernard (TU Dresden)

 

Projekt "Kostenrechnung digital – Lernerlebnisse flexibilisieren, Verbundeffekte nutzen".

Projektleiter: Hr. Prof. Dr. P. Schäfer (TU Dresden)

14:00 - 14:15 Uhr - Pause

14:15 - 15:15 Uhr - Block III

GI, Raum 1.20

14:15 - 15:15 Uhr - "Didaktik"

Hr. Prof. Dr. K. E. Wünsche (Hochschule Meißen)
Asynchrones Lernen mit "interactive book" unter ILIAS, Moodle & Co.

Hr. Prof. Dr. T. Forberg (BA Sachsen)
Integrierte Präsenz- und E-Learning - Lehre in der Betriebswirtschaft mit TOPSIM-Unternehmensplanspielen – Didaktischer Rahmen, Aufbau der simulierten Realität und konkrete Umsetzung in einem übergreifenden Setting der Standorte Leipzig und Riesa/Berufsakademie Sachsen.

GI, Raum 1.19

14:15 - 15:15 Uhr

Projekt "OER – Connected Lecturers (OER-CL)".

Projektleiter: Hr. Prof. Dr. S. Zug (TU Freiberg)

 

Projekt: "AiLADIN: ALADIN meets AI".

Projektleiter: Hr. Prof. Dr. T Munkelt (HTW Dresden)

15:15 - 15:45 Uhr - Pause

15:45 - 16:45 Uhr - Block IV

GI, Raum 1.20

15:45 - 16:45 Uhr - "Online-Tools"

Hr. S. Hund (HTWK Leipzig)
Aufbau eines mehrstufigen eAssessments unter Verwendung der Bildungsplattform OPAL/ONYX für leistungsgerechte Vorbereitung von Laborpraktika.

Fr. Prof. Dr. G. Schubert (HTWK Leipzig)
Nutzeranalyse der Online-Tools im Modul Baustatik für Bauingenieure.

GI, Raum 1.19

15:45 - 16:45 Uhr

Projekt "Opal Learning Analytics Datenerschließung (OLEANDER)"

Projektleiter: Hr. Prof. Dr. D. Kammer (HTW Dresden)

 

Projekt: "Individualisierung und Internationalisierung von Brückenkursen".

Projektleiter: Hr. Prof. Dr. D. Potts (TU Chemnitz) & Hr. Prof. Dr. R. Hielscher (TU Freiberg)

ab 18:00 Uhr informeller Ausklang