Für Studierende

info
Dienstleistungen für Studierende

Wir unterstützen Studierende beim Einsatz von OPAL (u.a. dem Einsatz von Arbeitsgruppen) und stehen als Ansprechpartner bei Fragen rund um dem E-Learning-Einsatz im Lernprozess zur Verfügung. Zudem bieten wir Individual- und Gruppenschulungen zum effizienten Einsatz von OPAL und E-Learning im Studium an. In der Studium fundamentale Veranstaltung "Tutor für Neue Medien" können sich die Studierenden auf dem Gebiet der Digitalisierung weiterqualifizieren und optional ein Hochschulzertifikat erwerben.

Bei Interesse wenden Sie sich an das [Zfe]: Kontakt.

  • Schnelleinstieg OPAL

    Schnelleinstieg in die Lernplattform OPAL - Schritt-für-Schritt

    1. Rufen Sie in Ihrem Browser die Seite http://opal.hszg.de oder http://opal.sachsen.de auf.

    2. Wählen Sie im Auswahlmenü Ihre Hochschule aus (nach Aufruf der Adresses http://opal.sachsen.de auf).



    3. Melden Sie sich mit Ihrem Hochschul-Login an (Benutzername und Passwort).



    4. Auf der folgenden Seite erscheint ein Registrierungsformular mit Ihren persönlichen Daten, wie Name und E-Mail-Adresse. Geben Sie bitte jene E-Mail-Adresse ein, die Sie regelmäßig abrufen. Über einen Klick auf "Weiter zu den Nutzungsbedingungen" bestätigen Sie die eingegeben Daten.

     

    5. Auf der folgenden Seite gelangen Sie zu den Nutzungsbedingungen von OPAL. Sie müssen diese bestätigen, bevor Sie die Lernplattform nutzen können. Im unteren Bereich der Nutzungsbedingungen finden Sie die Bestätigungs-Check-Box. Setzen Sie einen Haken bei "Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen, verstanden und stimme ihnen zu". um diese zu bestätigen. Klicken Sie im Anschluss auf den Button "akzeptieren".

     

    Erst mit der Bestätigung ist Ihre einmalige Registrierung abgeschlossen.


    Nach erfolgreicher Registrierung gelangen Sie auf die Home-Seite von OPAL. Diese dient Ihnen als zentraler Ausgangspunkt für Ihre Arbeit mit der Lernplattform.



    Auf der [Zfe]-Seite in OPAL finden Sie im Downloadbereich Handbücher und weitere Anleitungen, die Ihnen die Arbeit mit OPAL erleichtern.

  • Tutor für Neue Medien

    Ausbildung zum "Tutor für Neue Medien"

    Neue Medien und E-Learning werden heute auch in der Vorbereitung auf das Berufsleben immer wichtiger. Lebenslanges Lernen und fortwährende Bildung, gerade auf dem Gebiet Neuer Medien, stehen im Arbeitsleben verstärkt im Fokus und sind auf dem Arbeitsmarkt zum entscheidenden Erfolgsfaktor geworden.

    Das Zentrum für eLearning [Zfe] bietet seit dem Wintersemester 2006/07 den Kurs "Tutor für Neue Medien" an. Studierende können sich im Rahmen des Studium fundamentale zu Tutoren auf dem Gebiet der Nutzung und Entwicklung Neuer Medien ausbilden lassen. Die Ausbildung erfolgt durch in den jeweiligen Disziplinen qualifizierte Dozenten. Das Angebot wird jeweils abwechselnd an den Standorten Görlitz (Sommersemester) und Zittau (Wintersemester) angeboten. Im Anschluss können die Studierenden durch eine praktische Tätigkeit im E-Learning-Bereich zusätzlich ein Hochschulzertifikat erwerben.

    Studium fundamentale

    • Psychologische und didaktische Grundlage des Lernens
    • Lehr- und Lernszenarien für E-Learning
    • Projektmanagement für Medienprojekte
    • Rechtliche Grundlagen, u.a. Urheberrecht und Datenschutz
    • Praxis: Erstellung von Lerninhalten mit Autorenwerkzeugen und der Online-Plattform für Akademisches Lehren und Lernen (OPAL)
    • Die Einschreibung erfolgt jeweils auf dem "Markt der Möglichkeiten" zu Beginn des Semesters
    • NEU: Einsatz von Social Media Anwendungen für das Lehren und Lernen bzw. Veranstaltungsaufzeichnungen
    • Umfang: 30 SWS
    • Prüfungsleistung: Beleg (Äquivalenzleistung AWG) - keine Klausur nötig!
    • Ergebnis: Leistungsschein Studium fundamentale


        
    Hochschulzertifikat

    • Durch eine anschließende praktische Tätigkeit erhalten die Teilnehmer zusätzlich zum Schein des Studium fundamentale ein Hochschulzertifikat
    • Die praktische Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:
      • Beratung von Hochschullehrern beim Einsatz von E-Learning in der Lehre
      • Einführung von Hochschullehrern in und Betreuung beim Einsatz von OPAL
      • Erstellung von E-Learning-Inhalten mittels entsprechender Autorenwerkzeuge
    • Umfang: 45 h über ein Semester
    • Beleg: Zwischen- und Abschlussbericht
    • Ergebnis: Hochschulzertifikat


     
    Aktuelle Informationen zum Tutor für Neue Medien können im OPAL-Kurs abgerufen werden.

  • OPAL Unterstützung

    OPAL Unterstützung - Support für Studierende

    Bei Fragen rund um das Thema OPAL stehen Ihnen die Mitarbeiter des [Zfe] gern zur Verfügung u.a.:

    • Probleme beim Anmelden
    • Fragen zum Gebrauch von OPAL
    • "Tutor für Neue Medien"


    Kontakt zum [Zfe]





Hochschule Zittau/Görlitz
Zentrum für eLearning [Zfe]
Theodor-Körner-Allee 16
02763 Zittau

Besucheranschrift:
Schwenninger Weg 1
Haus Z VII / Zi. 416
Tel.: 03583 612-3340


Haus G II / Zi. 157
Brückenstraße 1
02826 Görlitz
Tel.: 03581 374-3340

E-Mail: elearning(at)hszg.de

keyboard_arrow_up