BigBlueButton

BigBlueButton an der HSZG

Seit dem Wintersemester 2020/21 steht das hauseigene BigBlueButton der HSZG für Lehrzwecke, die Verwaltung und Hochschulveranstaltungen zur Verfügung.

Die neuen Server sind eingerichtet und alle Lehrenden können selbständig virtuelle Räume anlegen und administrieren. Zudem steht in OPAL der Kursbaustein "virtuelles Klassenzimmer" zur Verfügung, so dass per Klick virtuelle Räume eingerichtet werden können.

Handreichungen für die Arbeit mit BigBlueButton und OPAL sind auf diesen Seiten verfügbar, ebenso Videotutorials, die Ihnen die Arbeit mit BigBlueButton erläutern.

Für den persönlichen Support wenden Sie sich bitte an elearning(at)hszg.de.

Unterstützung der Lehre mittels virtueller Tools

Das Zentrum für eLearning [Zfe] stellt in Zusammenarbeit mit dem HRZ der HSZG für die Durchführung der Online-Lehre den virtuellen Seminarraum "BigBlueButton" zur Verfügung, das als eine Alternative zu AdobeConnect gilt und hinsichtlich des Funktionsumfangs vergleichbar ist. Lehrende können ihre Präsentationen zeigen, ein Whiteboard verwenden, die Chat-Funktion einsetzen und Kurzumfragen durchführen.

Der virtuelle Raum kann im Browser aufgerufen werden. Ein Plugin oder eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich.

Die Bereitstellung erfolgt über Server im Hochschulrechenzentrum.

Vorgehen für Lehrende

Die Anmeldung erfolgt mithilfe des HSZG-Logins (für Lehrende):

  1. Aufrufen der Seite "bbb.hszg.de"
  2. Anmeldung mit dem HSZG-Login. Ihnen werden danach vom Zentrum für eLearning Moderatorenrechte zugewiesen.
  3. Erstellen Sie Ihre virtuellen Räume (Anleitung).
  4. Teilen Sie den Studierenden den Link zu Ihrem Raum und das Passwort mit

Vorgehen für Studierende

Studierende erhalten vom Lehrenden eine Informationen zu den Zugangsdaten:

  1. Rufen Sie den vom Lehrenden bereitgestellten Link in Ihrem Browser auf (siehe Browser-Empfehlungen unten)
  2. Geben Sie das Passwort ein
  3. Geben Sie Ihren Namen ein


Weitere Details entnehmen Sie bitte folgenden Anleitungen:

  • Anleitung für den Einsatz des HSZG-BigBlueButton (PDF),
  • Anleitung für Moderatoren des BPS-BigBlueButton (PDF),
  • Handreichung für die Einrichtung von Breakout-Räumen (PDF),
  • Handreichung für ein Hybridszenario (PDF),
  • Handreichung für mündliche Prüfungen mit BigBlueButton (Prüferversion) (PDF),
  • Handreichung für mündliche Prüfungen mit BigBlueButton (Studierendenversion) (PDF).

Einen allgemeinen Überblick erhalten Sie in der Handreichung "Erste Schritte für Lehrende" und "Erste Schritte für Studierende" (PDF).

Hinweis: wir empfehlen Chrome (inkl. Vivaldi, Opera, neuer Edge) oder Firefox zu verwenden.

Details zum allgemeinen Aufbau von BigBlueButton

  • Virtueller Raum - Oberfläche und Funktionen

  • Raumerstellung

    Wir empfehlen folgende Einstellungen:

    • Nur Lehrende sind Moderatoren ("Alle Nutzer nehmen als Moderatoren teil" - DEAKTIVIERT)
    • Teilnehmer können den Raum erst betreten, wenn sich bereits ein Lehrender im Raum befindet ("Jeder Teilnehmer kann das Meeting starten" - DEAKTIVIERT)

  • Kurzcharakteristik
    • BigBlueButton: Virtueller Seminarraum der BPS (speziell geeignet für E-Learning-Szenarien)
    • Einwahl via Webbrowser (Firefox, Chrome empfohlen)
    • Einsatz: virtuelle Seminare/Vorlesungen
    • Funktionsumfang: Präsentation, digitale Tafel (Whiteboard), Chat-Funktion, Umfragen
    • Direktlink (BigBlueButton der HSZG): https://bbb.hszg.de
    • Direktlink (BigBlueButton der BPS): Registrierung über den OPAL-Kurs "BigBlueButton an der HSZG"
  • Übersicht zu Änderungen in neuen BigBlueButton-Versionen (Updates)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Update vom 15.10.20: Greenlight-Version 2.7.6
    Zugangscode kopieren
    Moderatoren können mit der Version 2.7.6 (seit 15.10.2020 online) per Klick den Zugangscode für den virtuellen Raum kopieren. Bisher musste dafür der Dialog zur Raumerstellung geöffnet werden.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Update vom 10.08.20: Greenlight-Version 2.7.1
    1) Aufzeichnungen
    In den Raumeinstellungen können Raumersteller ab der Greenlight-Version 2.7.1 (seit 10.08.20 online) die Aufnahmefunktion aktivieren und deaktivieren.




    Bei Aktivierung der Funktion muss der Teilnehmer beim Betreten des Raums seine aktive Zustimmung erteilen.




    Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie: bei bereits erstellten Räumen muss die Funktion in den Raumeinstellungen aktiviert werden. Andernfalls sind keine Aufnahmen mehr von Veranstaltungen in BigBlueButton möglich.




    2) BBB-URLs
    Ab der Greenlight-Version 2.7.1 (seit 10.08.20 online) ändern sich die Raum-URLs bei der Einrichtung von virtuellen Räumen. Bei neu erstellten Räumen werden aus Sicherheitsgründen am Ende der Raum-Adresse weitere Zeichen hinzugefügt.

    Beispiel:

    • alt: bbb.hszg.de/b/vor-abc-def
    • neu: bbb.hszg.de/b/vor-abc-def-ghi


    Wichtig: Bestehende Räume bleiben davon unberührt! D.h. Sie müssen die Links zu den Räumen NICHT anpassen und den Teilnehmern auch NICHT erneut zusenden. Die neue Funktion greift erst, wenn neue Räume angelegt werden.

     

    3) Präsentationsfolien
    Bisher wurde in BigBlueButton automatisch eine Standardhintergrundfolie geladen, Veranstalter konnten aber eigene Folien/Präsentationen hochladen. Mit dem Beenden der Konferenz wurden diese eigenen Folien aber automatisch auf die Standardfolie zurückgesetzt. Ab der Greenlight-Version 2.7.1 (seit 10.08.20 online) können Sie je Raum Ihre eigene Hintergrundfolie definieren oder bereits im Vorfeld Ihrer Veranstaltung Ihre Präsentationsdatei hochladen. Rufen Sie dazu in Ihrem persönlichen Startbereich die Raumoptionen auf und wählen Sie "Präsentation hinzufügen". Hinweis: es kann immer nur eine Präsentationsdatei hinterlegt werden.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Screencasts & Videotutorials

Übersicht zu BigBlueButton - Weboberfläche und Funktionen

 

NEU: Videotutorials zu BigBlueButton

Checkliste für die Durchführung

Kurz und Knapp

1. Technische Voraussetzungen
Die Durchführung virtueller Vorlesungen, Arbeitsberatungen oder eines Gruppenaustauschs erfordert einen PC/Laptop mit stabiler Internetverbindung (bitte LAN/Netzwerk anstatt W-Lan verwenden, sofern möglich), ein Headset (Kopfhörer mit Mikro) und ggf. eine Webcam. In Laptops integrierte Webcams können verwendet werden, bei der Nutzung eingebauter Mikros kann es aber durch übertragene Nebengeräusche zu einer Einschränkung der Audioqualität führen. Daher wird die Nutzung eines Headsets dringend empfohlen.

 

2. Checkliste (BigBlueButton der HSZG)

  1. Raum erstellen: Erstellen Sie einen virtuellen Raum für Ihre Veranstaltung. Hinweise zur Konfigurationen können der Anleitung entnommen werden.
  2. Technik vorbereiten: Ist ein Headset vorhanden und funktionstüchtig? Sind alle Betriebssystemupdates auf dem Computer installiert (verhindert, dass die Bandbreite nicht für den Update-Prozess gebunden ist bzw. der PC nicht nach einem Neustart während der Durchführung verlangt)?
  3. Online-Werkzeug auswählen: welche Funktionen sollen verwendet werden (z.B. Präsentationen - vorab in das PDF-Format konvertieren).
  4. Virtuellen Raum betreten: Rufen Sie den von Ihnen reservierten Raum mind. 5-10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung auf.
  5. Virtuellen Raum konfigurieren: Prüfen Sie Ihr Audio (bei Anmeldung "Echotest" und laden Sie Ihre Präsentationsdatei hoch (sofern Sie kein Whiteboard verwenden wollen).
  6. Studierende in den Raum einladen: Teilen Sie den Studierenden vorab mit wie sie Zugang zum virtuellen Raum erhalten, d.h. Senden Sie den Link zu Ihrem virtuellen Raum und Passwort zu; Studierende darauf hinweisen sich bereits 5 Min. vor Beginn der Veranstaltung (wichtig für einen Audiotest, wenn sich Studierenden z.B. an Diskussionen beteiligen sollen) IMMER als "Teilnehmer" einzuwählen.
  7. Virtuelle Veranstaltung durchführen: Studierende sollten ihr Mikro während der Veranstaltung stummschalten und nur dann aktivieren, wenn sie sich z.B. an Diskussionen beteiligen sollen. Ebenso sollte aus Gründen der Erkennbarkeit auf dem Bildschirm nur die Webcam des Referenten aktiv sein, nicht die der Studierenden (Größe der Bildschirme auf Seiten der Studierenden beachten).


3. Checkliste (BigBlueButton der BPS) - ACHTUNG: ab 22.07. eingeschränkter Betrieb! Bitte verwenden Sie primär das BigBlueButton der HSZG (s.o. 2.)

  1. Raum reservieren mind. 24h im Voraus: Bitte tragen Sie Ihre Lehrveranstaltung in den dafür vorgesehenen OPAL-Kalender ein: OPAL-Kurs "BigBlueButton an der HSZG". Beachten Sie ZWINGEND die Hinweise im Kurs (siehe auch Anleitung).
  2. Technik vorbereiten: Ist ein Headset vorhanden und funktionstüchtig? Sind alle Betriebssystemupdates auf dem Computer installiert (verhindert, dass die Bandbreite nicht für den Update-Prozess gebunden ist bzw. der PC nicht nach einem Neustart während der Durchführung verlangt)?
  3. Online-Werkzeug auswählen: welche Funktionen sollen verwendet werden (z.B. Präsentationen - vorab in das PDF-Format konvertieren).
  4. Virtuellen Raum betreten: Rufen Sie den von Ihnen reservierten Raum mind. 5-10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung auf.
  5. Virtuellen Raum konfigurieren: Prüfen Sie Ihr Audio (bei Anmeldung "Echotest" und laden Sie Ihre Präsentationsdatei hoch (sofern Sie kein Whiteboard verwenden wollen).
  6. Studierende in den Raum einladen: Teilen Sie den Studierenden vorab mit wie sie Zugang zum virtuellen Raum erhalten und in welchen Raum sie sich anmelden sollen; Studierende darauf hinweisen sich bereits 5 Min. vor Beginn der Veranstaltung (wichtig für einen Audiotest, wenn sich Studierenden z.B. an Diskussionen beteiligen sollen) IMMER als "Teilnehmer" einzuwählen.
  7. Virtuelle Veranstaltung durchführen: Studierende sollten ihr Mikro während der Veranstaltung stummschalten und nur dann aktivieren, wenn sie sich z.B. an Diskussionen beteiligen sollen. Ebenso sollte nur die Webcam des Referenten aktiv sein, nicht die der Studierenden.

                        BEACHTEN SIE UNBEDINGT DIE HINWEISE IN DER ANLEITUNG!

BigBlueButton der HSZG

Hinweis zum Übergang in den Regelbetrieb & Problemlösung bei Erstanmeldung

Bereits seit dem Sommersemester 2020 steht für interne Dienstberatungen und Gremiensitzungen in den Fakultäten und der Verwaltung eine interne BigBlueButton-Installation zur Verfügung, ebenso für mündliche Online-Prüfungen und Online-Verteidigungen (auf Servern des HRZ). Mitarbeiter aus der Verwaltung, den Fakultäten und Struktureinheiten können virtuelle Räume für Beratungen, Verteidigungen und Prüfungen frei nutzen (Kontakt bzgl. Moderatorenrechte: elearning(at)hszg.de).

Der Vorteile im Vergleich zum BigBlueButton der BPS besteht im Passwortschutz und dem Zugang für externe Teilnehmer ohne HSZG-Login. Das hauseigene BigBlueButton verfügt in etwa über dieselben Funktionen wie das BigBlueButton der BPS.

Bitte gehen Sie bei einer Registrierung wie folgt vor (betrifft nur Lehrende und (Verwaltungs-)Mitarbeiter der HSZG; NICHT Studierende):

  1. Rufen Sie BigBlueButton unter https://bbb.hszg.de auf und klicken Sie auf "Einloggen".
  2. Melden Sie sich mit ihren HS-Zugangsdaten an. Nutzen Sie dazu ihren Nutzernamen und nicht Ihre Emailadresse. Falls Sie Probleme beim Anmelden haben sollten, beachten Sie bitte die unten aufgeführten Hinweise.
  3. Nach erfolgreichem Login sind Sie nun im BigBlueButton-System registriert und werden demnächst für die Erstellung von Räumen freigeschaltet. Wenn die Freischaltung schnellstmöglich erfolgen muss, wenden Sie sich bitte an: elearning(at)hszg.de
  4. Sobald Sie freigeschaltet sind, ist es Ihnen möglich bis zu 10 verschiedene Räume in BigBlueButton anzulegen (siehe Anleitung).


Problemlösung bei der Erstanmeldung:

  • Geben Sie Ihre Logindaten erneut ein, um Tippfehler ausschließen zu können. Verwenden Sie bitte Ihren Nutzernamen und nicht Ihre Emailadresse (OHNE Endung @hszg.de).
  • Wenn weitere Loginversuche dennoch fehlschlagen, wurde wahrscheinlich Ihr Passwort bei der Einführung der Identitätsverwaltung nicht korrekt synchronisiert, sodass die Anmeldung für VoIP, Jabber und nun in BigBlueButton fehlschlägt. Eine Anmeldung bei https://nutzerservice.hszg.de/idmdash würde ebenso nicht funktionieren. Um diesen Fehler zu beheben, muss Ihrerseits ein Passwortreset durchgeführt werden.

Bei anhaltenden Problemen stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung:
Option 1:

  • Wenn Sie in der Identitätsverwaltung eine private Emailadresse oder eine Mobiltelefonnummer hinterlegt haben, können Sie Ihr Passwort eigenständig über folgenden Link zurücksetzen: https://nutzerservice.hszg.de/PW_vergessen/
  • Nach Eingabe des Benutzernamens, der letzten sechs Ziffern der Campus Card (von hinten/rechts beginnend!) und der privaten E-Mailadresse/Mobilfunknummer, bekommen Sie an diese E-Mailadresse/Mobilfunknummer ein neues temporäres Passwort gesendet.
  • Prüfen Sie zur Sicherheit bitte den Absender der E-Mail / SMS. Diese müssen von der Adresse idm[at]hszg.de bzw. von der Telefonnummer erhalten.
  • Mit diesem Passwort können Sie sich dann beim Passwortänderungsdienst anmelden und das Passwort in ein neues eigenes ändern: https://nutzerservice.hszg.de/changepasswd/.
  • Wenden Sie sich bitte bei Fragen an den Service des HRZ: hrz-service(at)hszg.de


Option 2:

  • Wenn Sie die private Emailadresse und/oder Mobiltelefonnummer (noch) nicht hinterlegt haben, wenden Sie sich bitte an das Hochschulrechenzentrum: hrz-service(at)hszg.de

Aufzeichnungen

virtuelle Veranstaltungen aufzeichnen und bereitstellen

Aufgrund der für Aufzeichnungen benötigten hohen Serverressourcen sind Aufzeichnungen mit BigBlueButton weniger zu empfehlen. Aufgrund des Renderprozesses können lange Wartezeiten entstehen. Da Aufzeichnungen serverseitig sequentiell verarbeitet werden, kann die Bereitstellung einige Zeit in Anspruch nehmen. Um dennoch virtuelle Veranstaltungen aufzuzeichnen, kann eine Screenrecording-Software wie Camtasia Studio verwendet werden.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie den Browser und öffnen Sie BigBlueButton
  2. Starten Sie Camtasia Studio und wählen Sie "Neue Aufnahme"
  3. Legen Sie fest, welchen Bildschirmbereich Sie aufzeichnen möchten
  4. Prüfen Sie ihr Audio (Headset oder separates Mikro empfohlen) und ggf. (optional) die Webcam
  5. Starten Sie die Aufnahme
  6. Führen Sie Ihre virtuelle Veranstaltung durch
  7. Beenden Sie nach Ihrer virtuellen Veranstaltung die Aufnahme und speichern Sie diese lokal ab
  8. Veröffentlichen Sie die Aufnahme z.B. in OPAL oder auf dem Medienserver der HSZG

Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte auch dem Dokument: Datenschutzeinstellungen in BigBlueButton: Hinweise für die Konfiguration (PDF).

Problemlösung

Hinweise zur Fehlerbehebung

Führen Sie rechtzeitig vor Beginn Ihrer Veranstaltung einen Funktionstest in einem BigBlueButton-Raum durch. Hierzu können Sie auch einen "Gast"-Raum auf dem BigBlueButton der BPS nutzen (auf der Seite bevor Sie sich mit Ihrem HSZG-Login anmelden, unter dem Button "Login" > "Zugang als Gast").

Prüfen Sie insbesondere:

  1. Audio: "Echo-Test" beim Start. Prüfen Sie ob Sie sich selbst hören können,
  2. Video (Optional): Prüfen Sie die Kamerafreigabe, in dem Sie die Webcam aktivieren,
  3. Desktopfreigabe (optional): Aktivieren Sie die Bildschirmfreigabe.

Sollten während des Funktionstests Probleme auftreten beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Verwenden Sie einen empfohlenen Browser: auf Chrome basierende Browser (Google Chrome, Vivaldi, neuer Edge) oder Firefox - ggf. im Wechsel ausprobieren und bei andauernden Problemen zwischendurch den Browser neu starten (es kann vorkommen, dass Ihr Browser Einstellungen temporär blockiert, z.B. die Desktopfreigabe, wenn der Bildschirm freigegeben und wieder gesperrt wird, kann es zu diesem Phänomen kommen).
  • Geben Sie im Browser bzw. in Windows (Datenschutz) Audio und Video frei (abhängig vom jeweiligen Browser), wenn eine Übertragung von Audio und/oder Video blockiert wird.
  • Prüfen Sie Ihre Firewall-Einstellungen (Regeln) auf Ihrem PC oder bei Ihrem privaten Router (Netzwerk).
  • Deaktivieren Sie aktive VPN-Verbindungen und greifen Sie direkt auf BigBlueButton zu.

Zur Eingrenzung des Fehlers, führen Sie bitte in einem der oben genannten Browser (Chrome basierte Browser, Firefox) einen "webRTC-Test" durch. Das Testergebnis gibt Ihnen Hinweise an welcher Stelle ein Problem vorliegen könnten. Setzen Sie sich ggf. mit dem [Zfe]-Support in Verbindung und senden Sie das Fehlerprotokoll (CSV-Export über "Käfer"-Symbol neben Start oder fertigen Sie einen Screenshot an).

Tipp: eine sehr schnelle Lösung ist meist ein Umstieg auf ein anderes Gerät, das sich nicht im selben Netzwerk befindet, z.B. ein Smartphone mit mobiler Datenverbindung.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Dokument: Tipps zur Problemlösung in BigBlueButton (PDF)

share
Verwandte Themen

AdobeConnect: virtueller Seminarraum (DFN)

Audiokonferenzen: Durchführen von Audioseminaren mittels Mumble

Videokonferenzen: Hinweise zur Durchführung von Videokonferenzen an der HSZG

Jitsi: ad-hoc Videokonferenzdienst



Hochschule Zittau/Görlitz
Zentrum für eLearning [Zfe]
Theodor-Körner-Allee 16
02763 Zittau

Besucheranschrift:
Schwenninger Weg 1
Haus Z VII / Zi. 416
Tel.: 03583 612-3340


Haus G II / Zi. 157
Brückenstraße 1
02826 Görlitz
Tel.: 03581 374-3340

E-Mail: elearning(at)hszg.de

keyboard_arrow_up